SV Otterberg
SV Otterberg

Trainingsbetrieb

Jeden Dienstag von 17:30 bis 19:00 Uhr auf dem Sportgelände des ASV Sembach.

Jeden Freitag von 17:30 bis 19:00 Uhr auf dem Sportgelände des ASV Sembach.

Kontakt

Name

Telefon

Mobil

E-Mail

Gunther Wenskat

06301-30898

0176-20505958

gwens49@aol.com

Marc Becker

06301-31784

0172-6665639

beckerles@t-online.de

 

Bei Fragen und Anregungen stehen Ihnen unsere Trainer gerne zur Verfügung.

Mannschaft

Unsere E-Jugend nahm in der Saison 2014/2015 an den Rundenspieltagen teil.

 

Hier geht es zur Spieltagsübersicht.

F-Junioren - Fairplayliga KL-DOB Nord 1

F-Junioren - Fairplayliga KL-DOB Nord 2

E

In der E-Jugend

 

  • Vielseitige Aufgaben und Spiele
  • Vielseitiges Laufen und Bewegen
  • Spielerisches Kennenlernen der Basistechniken
  • Wettkämpfe erleben
  • Erfolgserlebnisse haben
  • Bewegungsdrang ausleben
  • Selbstbewusstsein aufbauen

E-Jugend 2016/2017 (Autor Marc Becker)


Kreisliga-Qualifikation und Kreispokal:

Da leider kein einziges Kind des Jahrgangs 2006 mehr beim SV Otterberg am Spielbetrieb teilnimmt, traten wir in die Kreisliga-Qualifikation mit dem kompletten jungen Jahrgang 2007 an. Die Jungs, die zusätzlich zum Altersunterschied erstmals mit Schiedsrichtern, Passkontrollen und „echten Platzierungen“ konfrontiert waren, gingen dabei zwei Spiele als Sieger und 2 Spiele als Verlierer (davon zumindest ein Spiel sehr unglücklich) vom Platz und belegten am Ende somit Platz 3 der Kreisliga-Qualifikations-Runde.

Mit dieser Platzierung spielen die Otterberger E-Jugendlichen nicht in der Kreisliga – jedoch in der stärkeren Kreisklasse gegen tolle Mannschaften (wahrscheinlich gegen FCK 2008er, VFR II, TSG III, TuS Göllheim II, Rockenhausen, SC Erlenbach, SG Eintracht Kaiserslautern und JSG Stetten/Gauersheim/Rüssingen).

Wir freuen uns auf die bevorstehende Saison in der stärkeren Kreisklasse und sind überzeugt auch hier dem ein oder anderen Gegner (mit im Schnitt ein Jahr älteren Kindern) zumindest „das Leben schwer zu machen“...

 

Auch im Kreispokal sind die Otterberger E-Jugendlichen noch dabei und befinden sich nach 2 Siegen bereits unter den letzten 8 Mannschaften im Viertelfinale. Hier steht jedoch mit einem Auswärtsspiel bei der TSG Kaiserslautern I eine richtig schwere Aufgabe vor der Tür.

Eichhörnchen-Turnier 2016 für U 10-Mannschaften:

Am 09.10.2016 hat die E-Jugend des SV Otterberg ein Turnier (Eichhörnchen-Turnier 2016) in Schallodenbach in Zusammenarbeit mit dem SV Schallodenbach auf tollem Natur-Rasen ausgerichtet. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den Verantwortlichen des SV Schallodenbach (insbesondere beim Vorsitzenden Markus Hauth) bedanken für die prima Unterstützung beim Turnier und die stets tolle Zusammenarbeit beim Trainingsbetrieb der letzten Monate unserer Otterberger E-Jugend in Schallodenbach.

Bei dem Freundschafts-Turnier traten außer dem SV Otterberg die starken U 10-Mannschaften FK Pirmasens, JFV Südwestpfalz (früher MTV Pirmasens und SV Niederauerbach), ASC Dudweiler, SV 09 Saarbrücken Bübingen und der SV Wiesenthalerhof an.

Die Otterberger E-Jugendlichen, die am Vortag ihr letztes Kreisliga-Qualifikations-Spiel erfolgreich absolvierten, kamen mit 3 Siegen gut in das Turnier. Am Ende ging den Jungs, die wegen Urlaub und Krankheit ersatzgeschwächt antraten, jedoch etwas die Luft aus, so dass wir uns mit Platz 3 zufrieden geben mussten. Ohne Punktverlust konnte der ASC Dudweiler verdient den Eichhörnchen-Cup mit nach Hause nehmen.

Zahlen und Fakten zur F-Jugend-Saison 2015/2016 – Jahrgang 2008 und 2007


Wir spielten mit 2 Otterberger F-Jugend-Teams – und zwar in der F-Junioren-Fairplayliga KL-DOB Nord 1 und in der F-Junioren-Fairplayliga KL-DOB Nord 2.

 

Insgesamt wurden in den Rundenspielen (ohne Turniere und Freundschaftsspiele)  zusammen in den zwei Teams 25 Kinder eingesetzt. In der F 1 spielten 15 Kinder und in der F 2 kamen 18 Kinder über die ganze Saison hinweg zum Einsatz.

 

Die F 1 erzielte im gesamten Saisonverlauf ein Torverhältnis von 76:17 und verlies bis auf eine Niederlage und ein Unentschieden immer als Gewinner den Platz.

Die F 2 erreichte ein Torverhältnis von 62:40. Auch der überwiegend jüngere Jahrgang kann mit 7 Siegen, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen stolz sein und auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

 

Wichtiger als die Ergebnisse und die vielen Torerfolge ist jedoch, dass die Kinder

sich rasend schnell sportlich als auch mit ihrem Selbstbewusstsein weiterentwickeln und zusammen in einer Mannschaft Siege feiern aber auch lernen Niederlagen zu verarbeiten.

Vatertags-Turnier der F 1

 

Am Donnerstag, den 05.05.2016 (Christi Himmelfahrt), fuhren unsere Otterberger Jungs der F 1 zusammen mit ihren Papas (teilweise waren auch Mamas und Großeltern dabei) bereits um 7:45 Uhr los nach Pirmasens. Der FK Pirmasens veranstaltete im Stadion Husterhöhe den „Ring Youngsters CUP“ für F-Jugenden.

 

Bereits bei der Ankunft im Sportpark Husterhöhe war jedem klar, dass dies ein besonderes Erlebnis sein wird, in so einem Stadion bei einer tollen Atmosphäre und super Bedingungen Fußball spielen zu dürfen.

 

Die letzten Spiele unserer F 1 der Freiluftsaison waren aus unterschiedlichen Gründen  teilweise nicht ganz optimal gelaufen – es war manchmal „etwas Sand im Getriebe“. Umso erfreulicher war es, dass die Jungs am Vatertag von Beginn sehr konzentriert und diszipliniert spielten und vor allem spielerisch absolut überzeugten.

 

Nach 5 Spielen standen für die Otterberger F-Jugend-Kinder 15 Punkte und ein Torverhältnis von 16:0 auf dem Papier!!! Toll war, dass fast alle Tore super herausgespielt waren und alle Kinder durchweg auch gegen starke Gegner eine Top-Leistung gezeigt haben.

 

Am frühen Nachmittag nach der „Siegerehrung“ (es gab für jedes Kind ein individualisiertes und laminiertes Mannschafts-Photo vom Turnier-Sponsor) fuhren die glücklichen, stolzen und zufriedenen F-Jugend-Kicker zusammen mit ihren Familien zurück nach Otterberg. Es war noch genügend Zeit, um den Vatertag „gemütlich ausklingen“ zu lassen.

Neue Trikots für die Otterberger F-Jugend vom Sponsor Autohaus Thines und bevorstehende „Hallen-Saison“ 15/16

F 1  mit den neuen Trikots: 30.09.15  Sportpark „Rote Teufel“ (FCK-Trainingszentrum am Fröhnerhof)


Obwohl das Sparschwein der  F-Jugend-Mannschaftskasse ordentlich gefüllt war reichte der Inhalt bei weitem nicht aus um einen  kompletten neuen ADIDAS-Trikot-Satz zu bestellen. Die Kinder und die Eltern/Großeltern der Otterberger F-Jugend möchten sich deshalb auf diesem Wege ganz herzlich beim Autohaus Thines aus Otterberg bedanken für die finanzielle Unterstützung der neuen Trikots.

Wir freuen uns alle auf die Auftritte - insbesondere auf die bevorstehenden Hallenturniere - im neuen Outfit. Die F-Jugend wird diesen Winter auch bei einigen Hallen-Turnieren außerhalb des Kreises Kaiserslautern (z.B. beim FK Pirmasens oder in Saarbrücken oder auch in Worms) antreten und selbst ein toll besetztes Hallen-Turnier am 21.02.2016 (am Vormittag Jahrgang 2008 und am Nachmittag Jahrgang 2007 und jünger)  in der Otterberger Stadthalle ausrichten. Beim Jahrgang 2007 - also beim nachmittags stattfindenden F 1-Turnier - werden außer der Otterberger F-Jugend folgende Mannschaften teilnehmen:

Ludwigshafener SC, 1. FC Kaiserslautern, Borussia Neunkirchen, SV 09 Bübingen, SV Borussia 09 Spiesen, FSV Nieder-Olm, TSG Kaiserslautern, FC Erlenbach

Zum F 2-Turnier (Jahrgang  2008 und jünger) haben sich folgende Vereine mit ihren F-Jugendlichen angemeldet: TSG Kaiserslautern, SV Enkenbach, TSG 04 Trippstadt, ASV Winnweiler, SV Horchheim (Worms), FV Kusel, SV Katzweiler, ESC West Kaiserslautern.

Sowohl der SV Otterberg als auch die Kinder würden sich über zahlreich erscheinende Zuschauer und eine tolle Unterstützung freuen. Für das leibliche Wohl ist – wie jedes Jahr beim SV Otterberg – bestens gesorgt in der Otterberger Stadthalle.

 

 

Tolle und erfolgreiche Vorrunde 2015/2016 der beiden Otterberger F-Jugend-Mannschaften

 

Am Samstag, den 14.11.2015, spielten die beiden Otterberger F-Jugend-Mannschaften ihre letzten Vorrundenspiele. Die erzielten Ergebnisse der Kinder über die ganze Saison betrachtet lassen sich sehen und machen alle stolz.

 

Die F 1 konnte den hohen Erwartungen der Trainer Gunther Wenskat und Marc Becker vor der Saison gerecht werden.  So blieben die Kinder in der Vorrunde der  Fairplayliga KL-DOB Nord 1 bis zum letzten Spieltag ohne Punktverlust. Leider verloren die F-Jugend-Kicker das letzte Saisonspiel sehr unglücklich mit 1:2. Insgesamt konnte in der Vorrunde ein Torverhältnis von 38:8 erspielt werden.

 

Auch die F 2 (die überwiegend mit Kindern des jüngeren Jahrgangs 2008 spielte, die letzte Saison noch bei den Bambinis waren) konnte absolut - vor allem kämpferisch - überzeugen. Die Kinder haben nie aufgegeben und konnten deshalb z.B. mehrmals einen Halbzeit-Rückstand noch drehen. Leider musste auch die F 2 am letzten Spieltag die erste Saison-Niederlage einstecken (Torverhältnis der gesamten Vorrunde: 36:22).

 

Viel wichtiger als gewinnen und verlieren (was jedoch auch Lebenserfahrungen sind…)  ist jedoch, dass die Kinder Spaß haben, Sport machen (zusammen mit anderen Kindern), sich bewegen  und sich persönlich aber auch „in Sachen Fußball“ wirklich rasend schnell weiterentwickeln.

F-Jugend-Hallen-Saison 2015/2016

 

Von Ende November 2015 bis Ende Februar 2016 haben die Otterberger F-Jugend-Kinder zusätzlich zu einigen Freundschaftsspielen insgesamt 12 Hallen-Turniere (!) gespielt.

 

Die F 2 spielte in der Schillerschule in Kaiserslautern, in Weilerbach, in Enkenbach, in Otterbach, in Winnweiler und zu Hause in der Otterberger Stadthalle. Obwohl der jüngere Jahrgang der F 2 (2008) oftmals gegen ältere Kinder bei den Turnieren antreten musste, konnten die Kinder immer gut mithalten. In Winnweiler bei einem Jahrgangs-Turnier 2008 spielten wir sogar mit zwei Mannschaften (wir bekamen Unterstützung durch den toll kämpfenden Bambini Ben Terner) und erzielten am Ende mit einer Mannschaft einen hervorragenden 4. Platz und blieben mit der anderen Mannschaft als Turniersieger ungeschlagen (mit 15:0 Toren). Beim letzten F 2-Turnier der Hallensaison, das am 21.02.2016 in der Otterberger Stadthalle stattfand, konnten sich die Kinder auch ohne Gegentor für die Endrunde qualifizieren. Gegen die toll kombinierenden Mannschaften aus Worms Horchheim und der TSG Kaiserslautern mussten die Otterberger sich jedoch geschlagen geben. Es war jedoch eine tolle Erfahrung, vor großem Publikum gegen so starke Mannschaften spielen zu dürfen.

 

Die beiden F 2-Teams in Winnweiler (es fehlt auf dem Bild Leonis Shala)
Die F 2 beim Otterberger Turnier in der Stadthalle am 21.02.2016

Die F 1 konnte bei Turnieren mit hervorragend besetzten Teams in Saarbrücken Bübingen, in Worm Horchheim (hier fehlte leider verletzungsbedingt ein wichtiger Spieler) und beim FK Pirmasens in der Wasgau-Halle jeweils überragende 3. Plätze erreichen.

Das Turnier vom Kreis Kaiserslautern-Donnersberg in Göllheim konnte die F 1 souverän und ungeschlagen - obwohl krankheitsbedingt auch hier ein wichtiger Spieler fehlte - gewinnen. Am 21.02.2016 beim mit namhaften Mannschaften aus nah und fern besetzten Turnier in der Otterberger Stadthalle konnten sich die Jungs der F-Jugend ebenfalls ungeschlagen ohne Gegentor für die 3er-Endrunde qualifizieren. Hier besiegte der SV Otterberg ebenso wie der 1. FC Kaiserslautern Borussia Neunkirchen mit 5:2. Offiziell gibt es bei F-Jugend-Turnieren ja keine Platzierungen. Es kam jedoch zufällig dazu, dass im letzten Turnierspiel die beiden „punkt- und torgleichen“ Teams des SV Otterberg und des 1. FC Kaiserslautern aufeinander trafen. Bei diesem spannenden und fair geführten „Endspiel“ herrschte vor einer großen und lautstarken Zuschauerkulisse eine super Stimmung in der Stadthalle. Am Ende konnte sich der 1. FC Kaiserslautern in einer intensiv geführten Partie 1:0 durchsetzen. Auch wenn es am Ende für die Otterberger F-Jugendlichen nicht ganz gereicht hat können die Kinder vor allem auf die spielerisch gezeigten Leistungen sehr stolz sein.

F 1 des SV Otterberg zusammen mit der U 9 des 1. FC Kaiserslautern

Am 27.02.2016 spielte unsere Otterberger F 1 zum Abschluss der Hallensaison 2015/2016 beim E 2-Turnier (also gegen ein Jahr ältere Kinder) in der Otterberger Stadthalle mit. Auch hier qualifizierten die Jungs sich relativ souverän und abgeklärt für die Endrunde. Gegen eine körperlich überlegene E-Jugend aus Nieder-Olm erkämpften die Otterberger F-Jugendlichen in der Endrunde ein 1:1 unentschieden. Im letzten und entscheidenden Turnierspiel trafen die Otterberger F-Jugend-Kinder gegen die bis dahin ohne Punktverlust und ohne Gegentor gebliebene Mannschaft der Wormatia Worms. In diesem Turnier-Finale zeigten die Otterberger Jungs ihr ganze Klasse in dem sie das Spiel souverän und hochverdient mit 1:0 für sich entscheiden konnten. Da es erst ab der E-Jugend offiziell Platzierungen gibt, war dies für die Otterberger F-Jugend der erste offizielle Turniererfolg. Die Freude und der Jubel nach diesem tollen Hallen-Saison-Finale waren deshalb riesengroß.

 

Der SV Otterberg und besonders die beiden F-Jugend-Trainer Gunther Wenskat und Marc Becker bedanken sich ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die es möglich machten, dass die Turniere mit Beteiligung der F-Jugend in dieser Form in der Otterberger Stadthalle stattfinden konnten und die Kinder so tolle Fußball-Tage erleben durften.

Ganz besonders bedanken möchten sich die F-Jugend-Trainer auch bei den Eltern (und teilweise Großeltern) für die stets tolle Unterstützung und Zuverlässigkeit  bei den Spielen und Turnieren

Otterberger F 1: Turnier-Sieger beim E 2-Turnier in der Stadthalle am 27.02.2016
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Otterberg 1909 e.V.